degb

info@tectum.tv | +49 30 915 034 45 | Mo-Fr 8:00-18:30  

Impressum / AGB

Angaben gemäß § 5 TMG:

tectum - raum&zeit | filmgeräteverleih 
Klimke, Schimmer GbR
Leuschnerdamm 31
10999 Berlin

Kontakt:

Telefon: +49 30 915 034 45
Mobil:   +49 174 967 4073
Email:   info@tectum.tv

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:30 bis 18:00

außerhalb der Öffnungszeiten sind wir in Notfällen über unsere Telefonnummer erreichbar.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

Hinweis zur Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Quelle: datenschutzbeauftrager-info.de vom 26.01.2013

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Nachstehende Miet- und Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jedes mit dem Vermieter mündlich oder schriftlich abgeschlossenen Miet- oder Kaufvertrages und werden vom Auftraggeber mit Vertragsabschluss, spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung, ausdrücklich anerkannt. Sie haben Vorrang vor etwaigen Geschäftsbedingungen des Mieters. Abweichungen von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind.

Mietgebühr 
Die Mietgebühr für die Überlassung der Filmgeräte samt Zubehör bestimmt sich nach unserer bei Vertragsabschluss gültigen Preisliste, es sei denn, dass schriftlich eine abweichende Vereinbarung getroffen wird. Verpackungs- und Versandkosten werden separat berechnet. Alle Transportkosten gehen zu Lasten des Mieters, und zwar auch dann, wenn die Zustellung durch den Vermieter erfolgt. Die Rücksendung muss franko an die Adresse erfolgen. Die Mietgebühren verstehen sich ohne Verpackung; dieselbe wird von dem Vermieter zu Selbstkosten berechnet. Für Gerätesätze, die nach der Preisliste mit Zubehör zu Pauschalbeträgen berechnet werden, ist der volle Mietpreis auch dann zu zahlen, wenn einzelne Zubehörteile auf Wunsch des Mieters nicht mitgeliefert werden. Der Vermieter ist berechtigt, vor Übergabe der Mietgegenstände eine Kaution in Höhe des voraussichtlichen Rechnungsbetrages zu verlangen. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der Mehrwertsteuer in Höhe des jeweils bei Mietende geltenden Steuersatzes.

Mietzeit
Die Mietzeit wird berechnet von dem Zeitpunkt an, für den die Geräte verbindlich bestellt sind, spätestens jedoch ab Versendung oder Auslieferung ab unserem Lager bzw. bei Übergabe auf unseren Betriebsflächen, bis zur vollständigen, funktionsfähigen Wiederanlieferung, mindestens jedoch bis zum Ablauf der vereinbarten Mietdauer. Die Transportzeit gilt als Mietzeit. Eine Pflicht zur Nutzung der Mietsache besteht nicht. Daher werden alle Tage, auch Samstage, Sonn- und Feiertage berechnet, auch wenn die Geräte nicht benutzt werden. Wird ein Auftrag vor dem angegebenen Auslieferungstermin storniert, wird dennoch für die vereinbarte Mietzeit die volle Miete berechnet. Mit dem Ende des Mietzeitraumes kommt der Mieter mit der Rückgabe in Verzug und haftet auf Schadensersatz, mindestens auf entgangenen Gewinn. Für die Verzögerung von Auslieferungsterminen aufgrund höherer Gewalt oder anderer nicht von uns zu vertretender Ereignisse übernehmen wir keine Haftung.

Transport
Die Transportgefahr trägt ausschließlich der Mieter und zwar auch dann, wenn die Zustellung durch den Vermieter oder Beauftragten des Vermieters erfolgt. Bei Versendung der gemieteten Geräte ins Ausland verpflichtet sich der Mieter zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Zollverfahrens und trägt auch hierfür Kosten und Risiko.

Verfügungsgewalt und Eigentumsschutz
Die vermieteten Geräte bleiben in unserem alleinigen Eigentum bzw. mittelbaren Besitz. Jede Überlassung der gemieteten Geräte an Dritte – sei es gegen Entgelt oder unentgeltlich – ist ohne unsere ausdrücklich und schriftlich erklärte Einwilligung unzulässig. In jedem Fall einer vertragswidrigen Überlassung an Dritte sind wir zur sofortigen Kündigung des Mietvertrages und Rücknahme der Geräte berechtigt. Von gerichtlichen Vollstreckungsmaßnahmen in unsere Geräte hat uns der Mieter unverzüglich zu unterrichten. Die Kosten von Interventionsmaßnahmen zum Schutz unserer Eigentums- bzw. Besitzrechte trägt der Mieter. Das gleiche gilt für den Schaden, der uns durch den Ausfall unserer Geräte aufgrund von Vollstreckungsmaßnahmen beim Mieter entsteht.

Schäden und Haftung
Der Mieter übernimmt während der Mietzeit für die gemieteten Geräte samt Zubehör die uneingeschränkte Haftung und zwar auch für Zufallsschäden. Der Mieter hat die Geräte beim Empfang fachmännisch zu untersuchen. Die Geräte gelten als in einwandfreiem Zustand übernommen, soweit eventuelle Mängel nicht bei Empfangsnahme schriftlich gerügt wurden. Sollte schadhafte Technik vermietet worden sein, wird maximal für ein Geräteersatz gesorgt, nicht jedoch für Folgekosten, wie z.B. für Nachdreh/Zusatzdreh/Überstunden/ablaufende Locationverträge/nicht eingehaltene Lieferfristen/Sendetermine/ausbleibendes Folgegeschäft etc. gehaftet. Alle während der Mietdauer erforderlich werdenden Reparaturen gehen zu Lasten des Mieters, es sei denn, es handelt sich um die Beseitigung bei der Übernahme schriftlich gerügter Mängel. Darüber hinaus hat der Mieter Schadensersatz in Höhe der mit ihm vereinbarten Miete für die Dauer der Reparatur bzw. für die Beschaffung eines Ersatzgerätes zu leisten. Kosten, die uns für Geräte berechnet werden, die wir im Einverständnis mit dem Mieter selbst angemietet haben, hat der Mieter als Schadensersatz zu tragen. Reparaturen der Mietgegenstände durch den Mieter sind ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung des Vermieters unzulässig. Von allen während der Mietdauer auftretenden Defekten an den Geräten oder Zubehörteilen oder Verlusten ist uns in jedem Fall unverzüglich Mitteilung zu machen. Die Rücknahme der Mietgeräte durch den Vermieter bestätigt nicht, dass diese mangelfrei übergeben wurden. Der Vermieter behält sich eine ausführliche Prüfung der Geräte wie die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor. Eine Haftung des Vermieters ist auf die Fälle grober Fahrlässigkeit bzw. Vorsatz beschränkt, von dieser Beschränkung ausgenommen sind Körper- und Gesundheitsschäden des Mieters.

Versicherung
Unsere Geräte sind versichert nach den Allgemeinen Bedingungen unserer Elektronikversicherung. Versicherungsschutz besteht weltweit mit Ausnahme von Krisengebieten. Für versicherte Schäden und Verluste trägt der Mieter je Schadensfall EUR 1.000,– selbst. Für nicht versicherte Schäden oder Verluste haftet der Mieter in voller Höhe. Bei Fahrzeug-, Luft-, Hochgebirgs-, Unterwasser- und Hochseeaufnahmen obliegen dem Mieter, seinen Vertretern sowie allen Personen, die zur Erstellung solcher Aufnahmen die Mietsache verwenden, besondere Sorgfaltspflichten, insbesondere sind die Geräte ausreichend abzusichern. Bei Nichteinhaltung dieser Bestimmungen haftet der Mieter für alle Schäden. Die Kosten der Zusatzversicherung für derartige Aufnahmen gehen zu Lasten des Mieters. Diebstahlschäden aus Kraftfahrzeugen sind nicht versichert. Bei Nachweis einer eigenen Versicherung, kann der Mieter sich von der Nutzung unserer Versicherung befreien. Die Zahlung der Versicherung, sowie die Inanspruchnahme unserer Versicherung ist in diesem Falle ausgeschlossen. Nicht unter den Versicherungsschutz fallen Kratzer an Front- und Rücklinsen sowie an Displays. Reparaturkosten, die während der Mietzeit anfallen sowie alle Verbrauchsmaterialien, z.B. Glühbirnen, Batterien oder Bänder sind ebenfalls nicht versichert.

Zahlungsbedingungen
Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Kalendertagen nach Zugang ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Vermeintliche Ansprüche des Mieters auf Minderung des Mietzinses sind ebenso ausgeschlossen wie die Aufrechnung mit bestrittenen oder nicht titulierten Gegenansprüchen des Mieters gegenüber dem Vermieter. Bewilligte Rabatte kommen bei gerichtlichen und außergerichtlichen Vergleichsverfahren, Konkurs oder Zahlungsverzug des Mieters (§ 284 BGB) und bei gerichtlicher Beitreibung der Rechnungsforderung in Wegfall.

Nebenabreden, Erfüllungsort, Gerichtsstand
Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach deutschem Recht. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Berlin. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Mietvertrag mit Kaufleuten oder Vertragspartnern mit Sitz außerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland ist Berlin. Sollte eine Bestimmung unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist dann durch eine ihrem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommende Regelung zu ersetzen.


Workshops

Findet der Workshop auf alle Fälle statt?
Wir müssen uns vorbehalten, Workshops aus wichtigem Grund (z.B. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, Erkrankung des Referenten) auch kurzfristig abzusagen. In diesem Fall werden vorausbezahlte Teilnehmerbeiträge nach Mitteilung einer geeigneten Bankverbindung umgehend und in voller Höhe zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

In Ausnahmefällen kann es vorkommen, daß wir ein Workshop verschieben müssen. In diesem Fall benachrichtigen wir alle Angemeldeten per eMail und teilen ihnen den neuen Termin mit. Selbstverständlich besteht dabei für alle, denen der neue Termin nicht zusagt, die Gelegenheit zum Rücktritt – und erhalten nach Mitteilung einer geeigneten Bankverbindung ihren Teilnehmerbeitrag umgehend und in voller Höhe zurückerstattet. Allerdings können wir für diesen Rücktritt leider nur eine Frist von zwei Wochen einräumen – danach betrachten wir die Anmeldung wieder als (für den neuen Termin) verbindlich.


Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich wider Erwarten nicht teilnehmen kann?
Wer seinen Teilnehmerbeitrag bezahlt und sich damit verbindlich angemeldet hat, dann aber an einem Workshop doch nicht teilnehmen kann, kann einen Ersatzteilnehmer schicken – bitte teilt uns in diesem Fall dessen Namen und eMail-Adresse frühestmöglich per eMail an workshps@tectum.tv mit, damit z.B. das Namensschild und die Teilnehmerbescheinigung auf seinen Namen ausgestellt werden. Bei ausgebuchten Workshops können wir den Platz auch wieder auf unseren Internetseiten anbieten – auch hier bitten wir in Eurem eigenen Interesse um frühestmögliche Benachrichtigung. Wenn wir den Platz auf diese Weise an einen anderen Teilnehmer weitergeben können, erstatten wir Euch den Teilnehmerbeitrag natürlich in voller Höhe zurück.


Wie haltet Ihr es mit dem Datenschutz?
Die Daten, die Ihr bei der Nutzung dieser Internetseite eingebt, werden von tectum zur Planung und Durchführung der Workshops gespeichert und verarbeitet.

Wir bemühen uns, möglichst viele unserer Workshops auch photographisch zu dokumentieren und verwenden diese Photos auf Facebook, in Publikationen, Webseiten und in weiteren Medien des tectum filmgeräteverleihs – ausschließlich zur Ankündigung unserer Aktivitäten oder zur Berichterstattung über unsere Arbeit – auch an Dritte weiter. Mit Eurer Anmeldung zum Workshop stimmt Ihr dieser Nutzung zu. Wenn dies nicht in Eurem Sinne sein sollte, sprecht bitte den Photographen vor Ort kurz an, sobald Ihr ihn bemerkt – er wird dann sicherstellen, daß Ihr auf keinem Photo abgebildet werdet.


Was sollte ich sonst noch wissen?
Die Haftung des Veranstalters gegenüber den Teilnehmern ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für das Abhandenkommen von Garderobe, Wertgegenständen u.a. am Veranstaltungsort wird keine Haftung übernommen.